Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs) Verkauf                       Sightseeing-Video©

1. Auftragsabwicklung
Mit der Bestellung werden unsere Lieferbedingungen anerkannt. Die uns übermittelten Internetbestellungen werden so schnell wie möglich ausgeführt, in der Regel innerhalb von sieben Arbeitstagen nach Bestelleingang. Der Widerruf der Bestellung ist nur möglich, wenn er mindestens zeitgleich mit dem Auftrag bei Sightseeing-Video© vorliegt.

2. Lieferung
Alle Lieferungen erfolgen auf Rechnung und Gefahr des Bestellers, auch dann, wenn er eine andere Empfangsadresse angegeben hat. Der Besteller oder Empfänger muss auf dem Transport eingetretene Schäden oder Verluste beim Frachtführer (in der Regel Deutsche Post AG oder Paketdienste) selbst anmelden, und zwar innerhalb der jeweils gültigen Fristen (in der Regel drei Tage nach Übergabe).

3. Versandkosten
Sightseeing-Video©  liefert gegen eine Versandkostenpauschale von 2,95€ bei Briefen bzw. 4,30€ bei Päckchen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland, bei Sendungen ins europäische Ausland wird eine Pauschale von 8,-€ erhoben. Der Versand erfolgt durch die Deutsche Post AG oder durch einen anderen Paketdienst.

4.  Preise
Die angegebenen Preise sind freibleibend und unverbindlich. Sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei vorangekündigten Artikeln ist Sightseeing-Video© berechtigt, vorherige Preisangaben zu korrigieren. Druckfehler und Irrtümer sind vorbehalten.

5. Fälligkeit und Zahlung, Verzug
Der Kaufpreis ist sofort brutto, ohne Abzug von Skonto, mit Erhalt der bestellten Ware und der Rechnung fällig.
Befindet sich der Käufer in Verzug, so kann der Verkäufer Verzugszinsen in Höhe der aktuellen Überziehungszinsen der Deutschen Bundesbank verlangen. Bei ungerechtfertigten Abzügen und für Mahnungen müssen wir Bearbeitungsgebühren in Höhe von 5,-€ berechnen.

6. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung ist Lieferung Eigentumsvorbehalt von Sightseeing-Video©. (Eigentumsvorbehalt nach § 449 (1)BGB).

7. Falsche oder fehlerhafte Lieferung
Nicht bestellte oder mangelhafte Ware ist vom Käufer unter genauer Bezeichnung der Ware und der Art des Fehlers unverzüglich an
Sightseeing-Video©  zurück zu schicken, die Rechnung muss beigelegt werden.
Bei begründeten Beanstandungen  tauscht Sightseeing-Video© die falsche oder mangelhafte Ware  vertragsgemäße aus, ohne dass dadurch dem Käufer Kosten entstehen.

8. Haftung
Sightseeing-Video©  haftet nur für grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz. Sightseeing-Video© haftet nicht für fehlerhafte Dienstleistungen, die durch Dritte verursacht wurden.

9. Gerichtsstand und Erfüllungsort für unsere Forderungen aus allen Lieferungen  Berlin-Charlottenburg.

10. Rücksendungen / Umtausch / Widerrufsrecht
Rücksendungen bzw. Umtausch von uns angebotenen Medien ist nur nach vorheriger Rücksprache mit Sightseeing-Video© möglich.
Sie wollen eine CD oder eine DVD zurückgeben, die Sie bereits angesehen haben? Sofern Sie die Folie oder das Siegel entfernt haben, ist dies leider nicht mehr möglich.
Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen über die Lieferung von Waren, die nach Spezifikationen des Kunden angefertigt wurden (z.B. persönliche CD oder DVD).

11. Datenschutz
Sightseeing-Video©  ist berechtigt, die Käufer- und Kundendaten, die sich aus dem Bestell- und Lieferverkehr ergeben, elektronisch zu speichern und im Rahmen dieser Geschäftsverbindung zu verarbeiten. Sightseeing-Video© sichert seinen Kunden zu, dass eine Weitergabe an Dritte unterbleibt.

12. Urheberrecht
Alle Inhalte der Web-Site sind urheberrechtlich geschützt. Der Ausdruck ist nur zum Zweck einer Bestellung beim Sightseeing-Video© gestattet. Jede andere Verwendung wird strafrechtlich verfolgt. Copyright by Sightseeing-Video©

13. Generalklausel
Sollten einzelne Bestimmungen des Kaufvertrags einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein, oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

Berlin-Charlottenburg, 10. Mai 2007